Onychodystrophien / Dermatosen

Was ist eine Infektion? Was sind Pilze? Was sind Bakterien? Was sind Viren? Das Seminar bildet die Grundlage einer zielsicheren Diagnose und der daraus resultierenden Behandlungsmethode. Alle die aufgeführten Faktoren haben erhebliche Auswirkungen auf den Nagel, dessen Veränderung und somit auf das „Wohlfühlverhalten“ des Patienten. Umso wichtiger ist die Zuordnung der Nagel- und Hautveränderungen wie z.B. bei grünen, blauen oder gelblichen Nägeln. Dazu zählt auch die Unterscheidung zwischen einer Warze und einem Hühnerauge. Die Seminarinhalte liefern hierfür die notwendigen Antworten. Auch bei Diabetiker, die zumeist über ein geschwächtes Immunsystem verfügen.
ZIELGRUPPE
Fusspfleger/in und Podologen/in  
INHALT
THEORIE Was ist eine Infektion / Was sind Pilze, Bakterien und Viren Visuelles erkennen / Differenzierung – Unterscheidung Primäre und sekundäre bakterielle Infektionen Paronychie – Nagelfalz- und Nagelwallentzündung Panaritium – Eitrige Infektion unter dem Nagel oder der Nagelbettumgebung Onychomadese – Die totale Ablösung des Nagels Verrucae – Warzenentstehung und die vier klinischen Erscheinungsformen Wie unterscheidet man eine Warze von einem Hühnerauge Pyogenes Clavus – Das vereiterte Hühnerauge Therapieplan und Wundversorgung Hygiene / Desinfektion / Sterilisation der Instrumente und des Behandlungsraumes Kein praktisches Arbeiten der Seminarteilnehmer  
LEITUNG
Inge Blind – Podologin mit eigener Praxis, Dozentin an der Podologieschule Hannover, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Referentin für Pschychophsyiognomie, Fachreferentin im In- und Ausland  
DAUER
1 TAG                   von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr  
KOSTEN / LEISTUNGEN
229-  (+ MwSt. = 272,51)      Seminar inklusive Zertifikat und Dokumentation 4 Fortbildungspunkte

Die nächsten Termine für Sie

 
Zur Zeit werden weitere Termine geplant!